Blockchain-Technologien haben in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit erfahren. Im Zuge der Digitalisierung wird das Internet der kopierbaren Informationen zu einem Internet der eindeutigen Werte erweitert. Dabei wandelt sich das Wort "Blockchain" im Sprachgebrauch vom engen Sinn der verketteten Blöcke hin zu einem Sammelbegriff, der unterschiedliche Distributed-Ledger-Technologien (DLT) erfasst.

Maschinelles Lernen ist ein mächtiges Werkzeug für die Generierung von Wissen aus großen Datenmengen. Es wird heute in nahezu allen Branchen für die Datenverarbeitung und die Prozessoptimierung verwendet. Im Zuge der Digitalisierung hatte sich auch ein deutscher Fahrzeughersteller dafür entschieden, künstliche Intelligenz stärker zu nutzen und die Anwendbarkeit in verschiedenen Bereichen zu erforschen.

Die Authentifizierung bei Online-Transaktionen, Cloud-Services und E-Commerce-Plattformen ist von einem 50 Jahre alten IT-Konstrukt abhängig: dem Passwort. Mit FIDO2 wurde ein Nachfolger für sichere Authentifizierungen im Web geschaffen, der auch den Weg für biometrische Zugangsverfahren ebnet.

Janina Kugel, Jahrgang 1970, studierte Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Mainz und Verona. Sie wechselte im Jahre 2001 von Accenture in den Siemens-Konzern. Dort war sie als Personal-Chefin bis Januar 2020 fünf Jahre Mitglied des Vorstands. Sie ist eins von elf Mitgliedern im Rat der Arbeitswelt.

Angriffe auf die Infrastrukturen im Internet werden zunehmend komplexer und professioneller. Zeitgleich führt die Digitalisierung und Vernetzung zu wachsenden IT-Abhängigkeiten bei Verwaltungen, Unternehmen und privaten Nutzern. Der Gegenangriff ist eröffnet – ein neues Wettrüsten hat begonnen.

  • 1
  • 2